Küche

Kürbisgratin

Echt richtig lecker ist mein Kürbisgratin!

Nachdem ich beim Versuch den Hokaido zu schneiden ganz schnell aufgeben musste, habe ich ihn nur in 2 Hälften geteilt und im Backofen bei 200 Grad angegart, und flupps: schon lässt er sich schneiden wie Butter!

Ich habe zwischen die Spalten Fetakäse geschichtet und das Ganze mit etwas Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer gewürzt und einen Becher Sahne dazu gegossen, bei 200 Grad etwa 30-40 Minuten gegart….

Unseren Gästen hats geschmeckt….also testet es ruhig mal…