Küche
Schreibe einen Kommentar

Rezept Spaghetti Carbonara

Rezept Spaghetti Carbonara für 4 Portionen:

  • 500 g Nudeln (Spaghetti)
  • 150 g Speck, italienischer (Panchetta) oder einfach ein Crudo, deftiger mit Schwarzwälder
  • 3 EL Butter
  • 3 Ei(er)
  • Petersilie
  • 100 g Käse, (halb Pecorino, halb Parmesan)
  • Salz
  • Pfeffer, schwarzer
  • Petersilie

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p. P.: keine Angabe

Spaghetti kochen. Panchetta fein hacken und in wenig  Butter goldgelb schmoren. In einer  Schüssel Eier, Käse, Petersilie, die abgekühlten Speckwürfel und viel Pfeffer verrühren, Spaghetti in die Schüssel geben und rasch mischen. Die Nudeln sollen dabei sehr nass sein…. wenn man sie über einem Sieb abgiesst, sollte man etwas vom Kochwasser dazu geben. Ich hole sie mit  einer Kochzange aus dem kochende Wasser und ziehe sie so direkt unter. Dabei stelle ich die Schüssel auf den Topf mit dem Kochwasser, dann bleibt die Schüssel  heiss und  das Ei bindet etwas. Allerdings nicht zu heiss….sonst gibt es Rührei!  und: Carbonara sind keine schinkennudeln…sie sollen schön „schlonzig“ bleiben!

Falls man das Gericht mit Rahm zubereiten möchte, mischt man den Rahm (150 ml pro Person) mit den Eiern und erhitzt das Ganze im Wasserbad, bevor man es unter die heißen Nudeln zieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.